Entweder ich sterbe oder ich gehe jetzt mitten hinein in die Dunkelheit

„Entweder ich sterbe oder ich gehe jetzt mitten hinein“ Was bedeutet es durch die Angst zu gehen? Laura erzählt, wie sie sich ihren Schatten gestellt hat und von diesem Tiefpunkt ihr Business aufgebaut hat. Sie schildert, wie sie losgelassen hat, was ihr nicht mehr dient und so ihre Berufung gefunden hat. Es geht um den fließenden Unterschied zwischen plakativer Erleuchtung und Bewusstseinsänderung. Durch die heutige praktische Übung steigerst Du mit dem Atem dein Wohlbefinden. Überrascherweise hat das etwas mit einem vollen Weinglas zu tun. Mehr über Lauras Lickers Arbeit als Emotions- und Minset Trainerin erfährst Du hier: www.sensitive-badass.de, bei Instagram: https://www.instagram.com/sensitive.badass/ Und hier findest Du Lauras inspirierenden Podcast: Lauras Spotify . Über Feedback an unlock@nadinelilienthal.com freue ich mich sehr. Für Fragen zu dem Leben, das wirklich zu Dir passt:  Wie findest du das Leben, was zu dir passt

 

Entweder ich sterbe oder ich gehe jetzt mitten hinein in die Dunkelheit

 
Play/Pause Episode
00:00 / 51:10
Rewind 30 Seconds
1X